Drake Elite Bögen

Finde deinen Drake Elite Bogen

Zeige 1 - 7 von 7
Bogentyp
Bauart
Bogenlänge
MehrWeniger
Eignung
Eigenschaft
Bogenfamilie
Drake Elite Bögen

Drake Elite Bögen

Drake Elite – hierbei handelt es sich um eine recht neue Modellreihe, der bereits etablierten Marke Drake Archery. Dem einen oder anderen dürfte Drake als Anbieter von Einsteigerbögen und Zubehör bereits geläufig sein. Mit dieser neuen Serie an Bögen von Drake wird aber nun ein neuer und anspruchsvoller Weg beschritten.

Das wichtigste in Kürze

Wo kann ich die Bögen kaufen?

Wenn du dir deinen Drake Elite Bogen kaufen möchtest, empfehle ich dir einen Blick auf die Seite von BogenSportWelt.de. Dort ist die gesamte Auswahl zu finden.

Welche Bogenarten gibt es?

Aktuell beschränkt sich die Auswahl auf traditionelle Bögen. Genauer gesagt handelt es sich um Recurvebögen und Hybridbögen in verschiedenen Ausführungen.

Hochwertige Bögen – überraschend preiswert

Mit den Elite Bögen von Drake werden die an sich selbst gestellten Ziele neu ausgerichtet. Die eigens gesetzte Messlatte wird im Bezug auf Leistung und Qualität erneut stark angehoben. Wäre das nicht schon allein Anspruch genug, wird auch der Preis der Elite Bögen nie aus den Augen verloren. Drake Elite Bögen überzeugen nämlich durch eine bis dahin in dieser Preisklasse nie da gewesene Verarbeitung. Sowohl anspruchsvolle Bogensport Anfänger als auch fortgeschrittene Bogenschützen mit dem Blick zur Sparsamkeit sollten einmal ganz genau auf die Drake Elite schauen.

Welche Bögen gibt es?

Trotz des noch jungen Alters dieser Modellreihe kann die Marke schon eine beachtliche Anzahl an Bögen aufweisen. Aus diesem Grund möchten wir dir folgend einen kleinen Überblick über die aktuellen Modelle geben.

Dust

Wer schon einmal den Jackalope Moonstone Take Down zu Gesicht bekommen hatte, kann hier keine Ähnlichkeit abstreiten. Auch der Drake Dust kommt mit einem dunklen rauchgrauen Griffstück sowie mit schwarzen daher. Der Bogen steht sowohl als Recurve- als auch als Hybridbogen zur Verfügung.

Badger

Der Badger ist wohl der momentan auffälligste Bogen der Elite Serie. Neben dem eleganten, fast schwarzen Mittelstück mit beigen Zierstreifen, sind wohl die Wurfarme der größte Blickfang. Die Wurfarme des Badger Recurvebogens werden nämlich nicht, wie üblich, von vorne an das Mittelstück geschraubt. In diesem Fall befinden sich die Gewinde zur Montage auf der Rückseite. Also auf der Seite des Mittelstücks, die zum Bogenschützen gerichtet ist. Dieses Design verleiht dem Drake Badger ein besonderes und einzigartiges Erscheinungsbild.

Nightfall

Das Design des Drake Nightfall spiegelt sich im Namen vollkommen wieder. Die verwendeten Farben von einem dunklen blau und schwarz erinnern in der Tat an den bevorstehenden Eintritt der Dunkelheit. Der Bogen verfügt über das standardisierte ILF-Stecksystem. Somit hat der Bogenschütze nicht nur die Möglichkeit, dass Zuggewicht nachträglich zu ändern, sondern auch herstellerübergreifend andere Modelle zu verwenden.

Phoenix

Sowie der Feuervogel präsentiert sich auch auch der Drake Phoenix in einem feuerroten Gewand. Dazu mischen sich dunkle Akzente, die dem Bogen ein einzigartiges Auftreten verleihen. Dazu gesellen sich Wurfarme mit einem klarglas Laminat, welches die Maserung des Holzes optimal zum Ausdruck bringt. Der Drake Phoenix steht als Recurve- und Hybridbogen zur Verfügung.

Pitchblack

Auch hier ist der Name Programm. Der Bogen erscheint in einem pechschwarzen Gewand und bietet so ein elegantes ansprechendes Design. Genau wie der Nightfall verfügt auch der Drake Pitchblack über das ILF-Stecksystem. Somit hat der Bogenschütze die Möglichkeit, unabhängig vom Hersteller diverse ILF-Wurfarme zu verwenden.